Wissenschaftlich erwiesen: Krankenhaus tötet teurer.

Man fragt sich, warum wissenschaftliche Institute Aufträge nicht ablehnen, wenn seiner die Interessen der Auftraggeber neu und attraktiv aufpäppeln, sonst aber keinen Erkenntniswert haben. Dass Krankenhausaufenthalte teurer sind als ambulante Behandlungen, wussten wir schon. Dass in Krankenhäusern Infektionen auftreten auch. Dass das IGES-Institut dazu jetzt eine Studie erstellen musste, um das zu belegen, bedauern wir. Wieder mal ist das Geld zum Fenster rausgeworfen worden, nur um Banalitäten zu belegen.

Und, macht jetzt die Krankenhausgesellschaft eine Studie zum Thema „Fehlallokation niedergelassener Ärzte und die Kosten für das Gesundheitswesen. Tit for Tat!

Soviel zum galoppierenden Gutachtens-Unsinn im Gesundheitswesen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.