Warum Spahn ein guter Minister ist.

Nicht nur, dass, dass er einen immensen Berg an Themen abarbeitet. Was ich beeindruckend finde, ist, dass er sich bei fast allen Themen, der Organspende beispielsweise, der Diskussion stellt. Spahn ist nicht, wie viele Politiker einer, der sich in Unverbindliches wegträumt. Nein, er legt sich fest, stellt sich der Diskusssion, manchmal gibt er nach. Aber in allem verhält er sich wie das, was wir uns alle von Politikern wünschen: Als einer mit Ecken, Kanten und Positionen. Als Führungsperson.

Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.