NachtDenkliches Handelsblatt

Ehre, wem Ehre gebührt. Nicht mal einen halben Tag, dann habe ich auf meinen zornigen Beitrag über den Appsturz des Handelsblatts auch schon Antwort erhalten. Also erst mal „Danke“. Digital ist ja sonst eine Servicewüste (Domainfactory nehme ich übrigens davon aus, wie die den Support hinkriegen, ich weiß es nicht, aber immer, wenn ich anrufe, kriege ich Antwort. Größe Klasse!).

Die Freitagsausgabe lädt sich auch schon wieder, aber ich habe ohnehin den Eindruck, das geht im Tageswechsel. ….

Man ist halt Pionier, wenn man Zeitungen elektronisch liest. Was Hilmar Schmundt im Spiegel über eBooks schreibt, gilt für ePapers genauso.

Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.