Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Hybrid Society' Kategorie

Andrew Pettegree hat ein Buch mit einem etwas ungewöhnlichen Namen geschrieben. Und da ich, obwohl als Kind einer evangelisch-katholischen Familie, im evangelischen Nürnberg katholisch aufgewachsen, mich nie mit dem Protestantismus beschäftigt habe, hat mich die Rezension in der Zeit 1/2017 angesprochen. Zu Recht. Die Geschichte Luthers, das weiß man im Anschluss, ist die Geschichte eines […]

Es ist ein Dammbruch. Weitere werden folgen. Trump hat uns allen klar gemacht, wie weit man es als Populist, als zynischer und auf weltgrößter Bühne sich widersprechender Populist bringen kann.    Die Berliner Zeitung zeigt heute, 19.11.2916, auf Seite 2 Bilder von Obamas Abschied mit den traurigen Helden Europas. Merkel, Hollande, Renzi, May, Rajoy. Titel […]

Gesellschaftliche Wahrnehmung Die Brille von gestern  Zumindest die Hälfte aller Lösungen sehen wir nicht, weil wir mit den Brillen von Gestern aufs Morgen sehen. Die Komplexität von Wirklichkeit  Der menschliche Geist ist zu schwach, um die gesamte Wirklichkeit zu erfassen. Er braucht Glaubensmuster zur Handlungsorientierung. Die Zeichen der Zeit Nie war mehr Ungleichzeitigkeit als Heute. […]

In welcher Welt leben wir eigentlich? Spätestens seit dem Einwandern des Nahen Ostens nach Deutschland ahnt ganz Deutschland, dass nichts mehr ist, wie es war.  Das Ferne wird nah. Weltinnenpolitik, einer der neuen Weltbeschreibungsbegriffe Ulrich Becks wird notwendig.  Aber sie existiert noch nicht. Nicht nur das Private ist politisch, das Technische ist es auch. Klar […]

Der Westen, Demokratie, Nation, Europa. Wenn eine Idee auf die Wirklichkeit trifft.  Es könnte ja so schön sein. Deutschland hat sich in seinem Premium-Wunschbild eingerichtet. Wir sind weltoffen, wir sind dialogbereit, wir sind kompromißfähig. Und wir können, so scheint es bisher, alles, was wir anfassen. Nie war im politischen Bereich mehr Konsens als heute: Energiewende: […]

Es gibt drei große Ereignisse der letzten dreißig Jahre, die Deutschland schlagartig und nachhaltig verändert haben: Der Fall der Mauer, 9/11 und jetzt, das Eintreffen der Flüchtlinge aus Syrien und anderswo, die, üer das Fernsehen in Echtzeit übertragen, in alle deutschen Wohnzimmer einwandern.   Ein paar Gedanken dazu, was wir hier sehen. Und was es […]

Habe mich lange gefragt, was eigentlich der politische Impact von Schwarzgrün sein kann. Ist ja ein bißchen schwierig, zu erklären, was eigentlich den Reiz ausmacht, beispielsweise von Schwarzgrün in Hessen, was reibungslos läuft, aber wo sich die Menschen auch fragen, wozu eigentlich? Die Welt ist ja nicht dazu da, dass Grüne das Regieren lernen. Und […]

Angela Merkel residiert. Gabriel marodiert. Die Grünen üben sich in Unsichtbarkeit. Wir leben in Zeiten einer schwarzroten Koalition, die ein weitgehen sozialdemokratisches Programm, jedenfalls innenpolitisch, geräuschlos abarbeitet. In einer Koalition, in der sozialdemokratische Politiker ein gutes Händchen beweisen.  Und trotzdem wirkt sich das auf die Stärke von SPD, aber auch auf die Stärke von Grünen, […]

1) Wir sehen nur, was wir wissen. Ereignisse, die nicht in unsere Erklärungsmuster passen, beachten wir nicht.  2) Wir Menschen brauchen Erklärungen zur Sinnstiftung. Nur, indem wir unseren Handlungen Sinn geben, funktionieren wir als Menschen.  3) Unsere Welt verändert sich in vielfältiger Hinsicht. Politisch wird nationales durch europäisches Handeln überlagert. Gleichzeitig zerfällt das Sinnmuster des […]

Hans Martin Tillack, Stern Reporter, hat ein sehr lesenswertes Buch über Lobbyismus geschrieben. Es zeichnet die Linien des üblichen Lobbyismus nach. Und er macht abschließend auch einige Vorschläge, wie Lobbyismus besser geregelt werden könnte.  Ich habe die wichtigsten Vorschläge mal in einer Tabell zusammengefasst. Dann kann man sie besser diskutieren.  Edited with BlogPad Pro

Nächste »

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen