Feeds
Artikel
Kommentare

Archiv für die 'Allgemeines' Kategorie

Dem Schulzzug geht es wie manchem neuen ICE der Bahn. Gut gemeint, schlecht gemacht. Schon im ersten Bahnhof liegen geblieben, im zweiten wieder, im dritten werden wir sehen.  Am kommenden Sonntag in NRW soll ja ein Kraft-Zug draus werden. Warum ist das eigentlich so? Immerhin ist in Schleswig-Holstein eine veritabel arbeitende Regierung abgewählt worden, eine, […]

Es hilft manchmal, sich alte Zeiten anzusehen und vor allem, sie unvoreingenommen anzusehen. Es können verblüffende Erkenntnisse dabei herauskommen. War Luther eigentlich ein Opportunist? Obwohl ich die Frage gut verstehe, muss man sich der Antwort verweigern. Luther hat viel riskiert, können die Historiker darüber forschen, ob wissentlich oder unwissentlich, bis zu dem Punkt, als ihm […]

Andrew Pettegree hat ein Buch mit einem etwas ungewöhnlichen Namen geschrieben. Und da ich, obwohl als Kind einer evangelisch-katholischen Familie, im evangelischen Nürnberg katholisch aufgewachsen, mich nie mit dem Protestantismus beschäftigt habe, hat mich die Rezension in der Zeit 1/2017 angesprochen. Zu Recht. Die Geschichte Luthers, das weiß man im Anschluss, ist die Geschichte eines […]

Der CDU Generalsekretär Peter Tauber müsste nach diesem Wegducken zurücktreten. Warum er das nicht tut und warum das allen Parteien schadet.

Die Bundestagsgrünen haben zu einem Fachgespräch eingeladen, Thema Beamtenbeihilfe, also Krankenversicherung für Beamte. Und wenn man da aufmerksam zugehört hat, war das ganz interessant. Hintergrund war die Frage, ob nicht auch Beamte ein Wahlrecht zwischen einem PKV- und GKV-basierten Versicherungsangebot haben sollten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt! Natürlich ging es dabei auch um die […]

Jetzt rüsten sie wieder. Die Grünen, in Rheinland-Pfalz gerupfte Wahlsieger von Baden-Württemberg suchen eine bundesweite Aufstellung. Am Wochenende ist kleiner Parteitag. Michael Kellner hat sich frühzeitig in Stellung gebracht, Mathias Wagner, der den Laden in Hessen zusammenhält, hat geantwortet  Aber worum geht’s     Die Grünen suchen eine Aufstellung.    Krass, oder? In einem Land die größte Partei […]

Ungewohnte Töne. In Davos jammern sie jetzt. Freilich auf hohem Niveau, aber trotzdem.  Was ist anders als früher? Es ist ein Multistakeholder-Multilevel Jammern. Und die selbsternannten Big Bodies der Welt: Sie sind längst mehr Master of Deseaster geworden als Master of the Univers.  Was neu ist und deshalb so irritierend: Nie war weniger Macht als […]

Diejenigen, die von einer gesellschaftlichen Elite träumen, sei gesagt: So geht es dann aus. Wie in Frankreich, meine ich, in der eine rechtsradikale Partei fast ein Drittel aller Stimmen abräumt und die etablierten Parteien klar hinter sich lässt.

Syrien und der Westen

Die Zeit, letzte Woche hat wieder mal die nüchternste Bilanz. lesen und denken: Koalition der Feinde Ängste, Träume, Illusionen – was die Europäer im Kampf gegen den IS bewegt VON ANDREA BÖHM, PETER DAUSEND, MICHAEL THUMANN UND BERND ULRICH

Keinen Plan zu haben, kann manchmal ganz nütlzlich sein. Nämlich dann, wenn das Gelände unübersichtlich ist. Dann kommt es lediglich darauf an, dass man das Ziel kennt und jeder die Verantwortung übernimmt, die er tragen kann.  Die Union ist so ein Beispiel. Söder, der Buhmann von der CSU, macht scheinbar den Ausputzer. Jetzt hat ihn […]

Nächste »

%d Bloggern gefällt das: